KFZ-Bereich

Transportlösungen für den KFZ-Bereich

Zur Reifenwechsel-Saison herrscht Hochbetrieb in Deutschlands Werkstätten. Winterreifen runter, Sommerreifen drauf und umgekehrt – für die Mitarbeiter ist der zweimal jährlich anstehende Kraftakt ein echtes Sportprogramm, das sie täglich an unzähligen Fahrzeugen absolvieren. Reifenkarren, Reifenwagen und andere handgeführte Transportgeräte bzw. Transportlösungen erleichtern den Werkstatt-Profis die Arbeit und sorgen auch zu Hochzeiten für eine reibungslose innerbetriebliche Logistik.

Die fetra Reifenkarren beispielsweise sind mit Spreiz-Aufnahmen ausgestattet, die einen schnellen und rückenschonenden Transport von bis zu acht Reifen ermöglichen. Durch das Auf- und Zudrücken der ergonomisch geformten Griffholme werden Räder mit einem Durchmesser von 450 bis 750 mm aufgenommen. Reifen, Felgen und andere Großteile lassen sich mit den fetra Reifenkarren einfach handhaben. Das ermöglicht ergonomisches Arbeiten und beschleunigt Prozesse.

Die geschweißte Stahlrohrkonstruktion der Reifentransportgeräte sorgt für absolute Stabilität. Durch die Vorbehandlung mit Kugelstrahlen und die anschließende Pulverbeschichtung ist die Oberfläche der Produkte schlag- und kratzfest sowie öl- und laugenbeständig – somit sind sie für die Anforderungen in Autohäusern und Werkstätten bestens geeignet. Ausgestattet mit denselben Eigenschaften, sind auch die fetra Tischwagen aus Werkstattbetrieben kaum noch wegzudenken. Dank dicht geschweißter Stahlblechwannen eignen sie sich vor allem für
gereinigte oder ölige Teile, da keine Flüssigkeiten auf den Boden tropfen können.