Stahlrohrkarren - Sackkarren - Stapelkarren

Für jeden Einsatzzweck die geeignete Ausführung. Es gibt viele Bezeichnungen für Karren. Dies ist teils auch abhängig von der jeweiligen Region. Häufige Begriffe sind Sackkarre, Stapelkarre oder Sackrodel. In dieser Rubrik finden Sie viele verschiedene Ausführungen. Sackkarren, die leicht schräg stehen, um klassisch einen "Sack" anzulehnen oder senkrecht stehende Stapelkarren.
Die Karren sind entweder mit Luft- oder Vollgummibereifung ausgestattet. Für bestimmte Einsatzbereiche wie z.B. Gärtnereien oder Friedhöfe, können Sie unter den Zusatzoptionen, eine pannensichere PU-Bereifung auswählen.
Ein weiterer Vorteil der fetra Stahlrohrkarren ist die austauschbare Schaufel. Auch im Nachhinein können Sie statt einer kleinen Schaufelausführung, auf eine große Schaufel wechseln.
Bei den Stahlrohrkarren sind die Bügel oben und die Querstreben durchgebogen. Dies ermöglicht Ihnen einen sicheren Transport von runden Gütern, wie Rollen, Kannen, Eimern usw. Bei gestapelten Kartons oder Schränken bietet es zudem die Möglichkeit mit der Hand hinter das Ladegut zu greifen und die Karre mit einer besseren Hebelwirkung zu kippen.