Durch die aktuelle Situation hat fetra in den letzten Wochen ein kleines Programm rund um das Thema Infektionsschutz entwickelt.
Den Start bilden unsere Infektionsschutzrahmen. Diese sind als Anbausatz für viele fetra-Transportgeräte erhältlich. Die Rahmenkonstruktion ist aus Stahlrohr und wird einfach miteinander verschraubt. Die transparente PVC-Folie ist glasklar und oben und unten mit einem Hohlsaum versehen.
Aufgrund der aktuellen und für uns alle ungewohnten Situation durch "Corona", wurden natürlich auch bei fetra viele Maßnahmen getroffen, um unsere Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten bestmöglich vor einer Infektion zu schützen und dabei die Fortführung aller Prozesse aufrecht zu erhalten.
Erfahren Sie hier, wie Sie weiterhin mit unserem Außendienst Kontakt halten können.