Warenkorb
x Produkte

Aktuell

2019-05-01 Materialständer entlasten Wirbelsäule

fetra stockt Programm um weitere Modelle auf

fetra_Materialständer

Borgholzhausen. Ab sofort bietet Transportgerätehersteller fetra drei neue Varianten seiner bewährten Materialständer an. Die Weiterentwicklung in der Standardfarbe Blau eignet sich für sitzende Tätigkeiten zur Entlastung der Wirbelsäule. Für den Einsatz in ESD-gefährdeten Bereichen hat fetra jetzt zwei Modelle in elektrisch leitfähiger Ausführung im Programm ergänzt.

Der Bewegungsapparat wird insbesondere bei Arbeiten im Stehen oder im Sitzen, beispielsweise in Montagebetrieben, stark beansprucht.

Abhilfe schaffen die Materialständer von fetra: Die Ladefläche ist so konzipiert, dass sich darauf ein Eurokasten oder ein Drahtkorb abstellen lassen. Daraus können die Mitarbeiter Schrauben, Muttern, ESD-Teile und andere Komponenten bequem entnehmen.


Flexibel für effizienten Workflow

Das neu entwickelte Modell für niedrige Arbeitsbereiche ist von 524 bis 774 Millimeter verstellbar und damit eine wertvolle Ergänzung zum bestehenden Programm. Die beiden neuen ESD-Varianten gibt es mit gerader oder im Winkel von 15° bzw. 30° neigbarer Ladefläche. In der

Materialständer lassen sich flexibel an verschiedenen Einsatzorten positionieren und unterstützen damit einen effizienten Workflow. In der Höhe verstellbar und, je nach Modell, mit neigbarer Ladefläche, tragen sie zudem zu einer gesunden Arbeitsumgebung bei.


Download Pressemitteilung

fetra-Katalog 2019

Unser anwenderfreundliches Produktprogramm für Ihren optimalen Materialfluss stellen wir Ihnen auf 172 Seiten im neuen fetra Katalog vor.


Download PDF