Warenkorb
x Produkte

Aktuell

2018-07-01 Vielseitige Eurokastenwagen

fetra-Programm bietet große Bandbreite für effizientes, ergonomisches Arbeiten

Eurokastenwagen

Borgholzhausen. Intralogistische Prozesse so effizient wie möglich gestalten und im gleichen Atemzug Anwendern den Berufsalltag erleichtern – dieses Prinzip verfolgt fetra bei all seinen Produktentwicklungen. Dabei setzt der Transportgerätehersteller auf Vielseitigkeit. Die Eurokastenwagen sind dafür ein gutes Beispiel: Mit einer sehr großen Modell-Bandbreite deckt fetra unterschiedliche Einsatzbereiche ab, von Industriebetrieben und Werkstätten bis hin zu Krankenhäusern, Fotoateliers und Behörden.

Grundsätzlich sind die fetra Roller und Wagen zum Transport von Euronorm-Kunststoffkästen und Sichtlagerkästen vorgesehen. In Produktion und Montage dienen sie zudem als bewegliche Beistellwagen für Kleinteile. Als Stahlrohr- und Profilstahlkonstruktion im Baukastensystem konzipiert, bieten die pulverbeschichteten Geräte maximale Flexibilität und lassen sich an individuelle Anforderungen anpassen.

 

Anfahrtswege sparen 

Insbesondere Arbeitsabläufe, bei denen Schritte ineinander greifen wie die Zahnräder eines Uhrwerks, erfordern Schnelligkeit und Effizienz. Diese Kriterien erfüllen die kleinen Eurokastenroller, die fetra in verschiedenen Ausführungen herstellt, z. B. als offene Winkelstahlkonstruktion, mit dicht verschweißter Stahlblechwanne oder mit einem Boden aus Holzwerkstoff. Die Abmaße sind so gewählt, dass Eurokästen in Normgröße (600 x 400 mm) darauf Platz finden. Da sie stapelbar sind, lassen sich mehrere Kisten gleichzeitig von einem Punkt zum anderen befördern. Das spart mehrfache Anfahrtswege und somit wertvolle Zeit. Gleiches gilt für die Modelle mit zwei Etagen aus Holzwerkstoffplatten, die beispielsweise häufig in Krankenhäusern, Fotoateliers oder Behörden genutzt werden.     

 

Effizient arbeiten

In der Industrie und in Montagestraßen bewähren sich die Eurokastenwagen, die es in verschiedenen Höhen und Breiten sowie diversen Ausführungen gibt. Sie können als flexibles, bewegliches Regal verwendet werden, das der Beschäftigte vor Arbeitsbeginn mit dem benötigten Montagematerial für diesen Tag bestückt. Anschließend fährt er damit zu seinem Einsatzort und kann die benötigten Komponenten dort bequem entnehmen. Das reduziert Beschaffungswege. Für einen optimalen Zugriff sorgen die verstellbaren Böden – sie können je nach Modell mit einem Handgriff stufenlos oder im Raster bis zu 35° geneigt werden. Auch die vier fetra TPE-Lenkrollen erhöhen den Komfort, da das Transportgerät dadurch wendig ist und auf der Stelle gedreht werden kann.

 

Sicherheit und Qualität

Generell eignen sich die fetra Eurokastenwagen für das Verfahren der genormten Kunststoffkisten ebenso wie für Kartons. Besonders wenn diese instabil oder bereits leicht beschädigt sind, gewähren die Holz- bzw. Stahlblechböden einen sicheren Transport ohne großen Kraftaufwand. 

Wie auf viele seiner in Deutschland hergestellten Produkte gewährt fetra auch auf alle Eurokastenwagen-Modelle eine Qualitätsgarantie von zehn Jahren.


Download Pressemitteilung

fetra-Katalog 2019

Unser anwenderfreundliches Produktprogramm für Ihren optimalen Materialfluss stellen wir Ihnen auf 172 Seiten im neuen fetra Katalog vor.


Download PDF