Warenkorb
x Produkte

Aktuell

2018-02-01 Transportgeräte in neuer Farbe

fetra setzt mit GREY EDITION auf modernes Anthrazitgrau

Grey_Edition_2018

Borgholzhausen. Eine gelungene Kombination von Funktion und Optik präsentiert fetra mit der neuen GREY EDITION. Das Programm umfasst eine Vielzahl der bewährten Transportgeräte in modernem Anthrazitgrau, zusätzlich zur klassischen blauen Ausführung. Damit passen die Logistiklösungen für den innerbetrieblichen Materialfluss perfekt in zeitlos eingerichtete Arbeitsumgebungen.

Die Transportgeräte der fetra GREY EDITION sind eine ansprechende Alternative zu den bisher im Standard nur in Blau erhältlichen Varianten. In modern eingerichteten Fertigungshallen fügen sie sich harmonisch in die bestehende Einrichtung ein. So präsentieren Unternehmen auch bei Kundenbesuchen immer ein stimmiges Bild.


Mit Muldenkippern auf Farbtrend reagiert 

Mit der Aufnahme anthrazitgrauer Muldenkipper ins serienmäßige Programm wagte der Borgholzhausener Hersteller bereits vor zwei Jahren den ersten Schritt in eine farblich neue Richtung. Die pulverbeschichteten Geräte eignen sich zum Sammeln und Entsorgen von Schüttgütern und Industrieabfällen. „In der zerspanenden Verarbeitung zeichnete sich zu der Zeit ein neuer Farbtrend ab, auf den wir mit der Lieferung der Muldenkipper in Anthrazitgrau reagiert haben“, sagt fetra Geschäftsführer Jochen Fechtel. Diese Entwicklung sowie die hohe Nachfrage gaben den Impuls, einen Großteil der bewährten Transportgeräte in zwei Kolorierungen anzubieten. 

 

Viele Transportgeräte in Anthrazitgrau  

Zur Produktauswahl des neuen GREY EDITION-Programms gehören beispielsweise die fetra Palettenfahrgestelle. Sie erfüllen in Lagern, in Industrie- und Fertigungshallen, im Versandhandel etc. vielseitige Zwecke und haben je nach Einsatzgebiet verschiedene Ausstattungsmerkmale. Mithilfe des Einklink-Rohrschiebebügels eignen sie sich zum rückenschonenden Verfahren verschiedener Güter. Für das Abstellen von Flachpaletten und Gitterboxen in ergonomisch günstiger Höhe bietet fetra Aufsetzrahmen an. In Autohäusern und Kfz-Betrieben machen die Werkstattwagen in der neuen Farbgebung eine gute Figur. Auch die fetra Eurokastenroller werden häufig in Bereichen eingesetzt, die für Kunden zugänglich sind, z. B. bei der Montage von Leuchten. Deshalb hat fetra sie – neben vielen weiteren Produkten – ebenfalls ins GREY EDITION-Programm aufgenommen. 

 

Rollen runden Bild ab

Als Bereifung der anthrazitgrauen Modelle empfiehlt fetra die innovativen fetra-TPE-Leichtlaufrollen, die das edle Erscheinungsbild der GREY EDITION-Produkte abrunden. Bei Geräten mit Holzböden werden diese ebenfalls in einem mittelgrauen Ton geliefert. Die neue Farbe ist schmutzunempfindlich und zeitlos.


Download Pressemitteilung

fetra-Katalog 2019

Unser anwenderfreundliches Produktprogramm für Ihren optimalen Materialfluss stellen wir Ihnen auf 172 Seiten im neuen fetra Katalog vor.


Download PDF