Warenkorb
x Produkte

Aktuell

2016-06-20 Damit’s gut von der Hand geht

fetra liefert Lösung für den Transport kleiner Lasten

Borgholzhausen, Juni 2016. Vielseitig verwendbar, leicht zu bewegen und flexibel nachrüstbar dank Baukastensystem – damit punkten die verschiedenen Handwagen-Modelle von fetra. Auf Baustellen kommen sie ebenso zum Einsatz wie in Gärtnereien, Schulen, an Sportstätten oder in Industriebetrieben. Auch rund ums Wasser spielen die handgeführten Transportgeräte ihre Vorzüge aus: In Häfen, Bootsbetrieben oder Segelschulen werden sie gern genutzt, um nautisches Zubehör schnell und bequem von A nach B zu befördern.

Die fetra Handwagen sind in den gängigen Ausführungen mit einer Luftbereifung ausgestattet, so dass sie von einer Person auch im Außenbereich gut bewegt werden können. Ihr Einsatzspektrum ist sehr breit: Hausmeister in großen Wohnanlangen nutzen sie ebenso wie Gärtner oder Sportwarte, um verschiedene Güter schnell und komfortabel hin- und herzutransportieren. Die robuste Stahlkonstruktion ist sauber verschweißt und bewältigt je nach Ausführung Lasten bis maximal 500 kg.´


Von Bootsverleih bis Baustelle

Nicht nur auf Baustellen haben sich die Handwagen mit herausnehmbarer Kunststoffmulde bewährt: Diese ist resistent gegen Schmutz und Feuchtigkeit und lässt sich leicht säubern. Die Mulde ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich und fasst 90 Liter bzw. 200 Liter Inhalt. Der Griff des Handwagens schützt mit hautsympathischem Softgrip-Bezug zuverlässig gegen Kälte und Abrutschen. Das erweist sich auch bei Bootsverleih-Betrieben, in Sporthäfen und Segelschulen als Vorteil. Um den Transport von Paddeln, Leinen und Schwimmwesten, aber auch Segelbekleidung und Reparatursets zu erleichtern, sind die fetra Handwagen ideale Helfer. Unterstützend wirkt das neue Kupplungssystem für Fahrräder: Konzipiert für die 1-Achser mit Deichsel und Handgriff, sorgt es für noch mehr Erleichterung beim Bewegen kleinerer Lasten bis zu 40 kg. Sicherheit auf kurzen Verkehrswegen gewähren die kostenlos mitgelieferten Reflektorstreifen.


Handwagen im Baukastensystem

Den Transport von Werkzeugen, kleineren Bauabfällen, Eimern oder auch Kanistern bewältigen die Handwagen mit vier feststehenden Wänden aus wasserfestem Sperrholz. Auf der rutschfesten Ladefläche hat das Transportgut sicheren Halt. Vollkommene Flexibilität bieten die fetra Handwagen im Baukastensystem: Die Grundausstattung kann mit Stirn- oder Seitenwänden beliebig umgebaut oder nachgerüstet werden. Als 2-Achser sind die fetra Handwagen mit einer Drehschemel-Lenkung ausgestattet. Befindet sich die Deichsel in senkrechter Position, ist die Bremse automatisch aktiv und verhindert das Wegrollen des Transportgerätes. Diese Funktion entspricht der Europäischen Norm EN 1757-3 für die Sicherheit von Plattformwagen.

 


Download Pressemitteilung

fetra-Katalog 2019

Unser anwenderfreundliches Produktprogramm für Ihren optimalen Materialfluss stellen wir Ihnen auf 172 Seiten im neuen fetra Katalog vor.


Download PDF