Warenkorb
x Produkte

Aktuell

2015-12-22 Transportgeräte in Aktion

fetra bietet Kunden Mehrwert mit neuen Produktfilmen

Wie fetra Transportgeräte in der Praxis funktionieren, zeigen die neuen Produktfilme. Seit 2013 bietet das Unternehmen damit ein komfortables Feature, von dem sowohl private Nutzer als auch Fachhändler profitieren – diese können die Aufnahmen als Vertriebsmittel gezielt einsetzen. Mit 20 neuen Produktclips ergänzt fetra seine Filmreihe. Die Videos stehen auf der fetra-Website sowie auf Youtube rund um die Uhr zur Verfügung. Im Katalog 2016 sind sie mittels QR-Code abrufbar.

Die fetra Fechtel Transportgeräte GmbH hat sich seit Jahrzehnten in der innerbetrieblichen Logistik einen Namen gemacht. Dabei steht das familiengeführte Unternehmen für Qualität „Made in Germany“ und zeichnet sich zudem durch besonders kundenorientiertes Handeln aus. Um seinen Service weiter zu optimieren, projiziert der Transportgerätehersteller die Betriebsweise seiner Produkte auf die Leinwand.

Passend zu seinem stetig wachsenden Produktportfolio baut der Borgholzhausener Hersteller seine Filmreihe mit den 20 praktischen Kurzvideos weiter aus. Die Clips zeigen Einsatzmöglichkeiten, Funktionsweise und Vorteile der Geräte. Damit liefert fetra nicht nur dem Endkunden wertvolle Entscheidungshilfen, sondern gibt vor allem dem Händler schlagkräftige Verkaufsargumente an die Hand und schafft so einen Mehrwert: „Live und in Farbe“ können sich Benutzer ein Bild von den anwenderfreundlichen Transportgeräten machen. Mit einer Durchschnittslänge von etwa 60 Sekunden werden Karren, Wagen & Co. in kurzen Sequenzen professionell in Szene gesetzt.

So veranschaulicht beispielsweise der Film zu den fetra Kommissionierwagen deren einfache Handhabung. Dank des bewährten Baukastensystems mit Steck- und Schraubprinzip ist die praktische Produktneuheit auch nachträglich veränder- und ergänzbar. Den Nutzen der extrem leicht laufenden fetra TPE-Rolle (thermoplastisches Elastomer) verdeutlicht der dazugehörige Film. Hier wird auch das von fetra entwickelte Zentralbremssystem TOTALSTOP einfach erklärt. Wie das rückenschonende Verfahren von Palettenfahrgestellen funktioniert, zeigt der Clip zum fetra Einklink-Rohrschiebebügel. Mit einem Klick wird er sekundenschnell und ohne Kraftaufwand am Palettenfahrgestell eingehakt, so dass Lasten bequem bewegt werden können. Die unkomplizierte Verbindung von bis zu fünf Palettenfahrgestellen mittels Deichsel und Kupplung erschließt sich dem Anwender im entsprechenden Produktvideo. Ebenso macht der Kurzfilm zu den fetra-ESD-Transportgeräten deren Vorteile, zum Beispiel in der Automationsindustrie, deutlich.

Kurze gesprochene oder eingeblendete Textpassagen begleiten den Zuschauer durch die Videos und bringen Funktion und Nutzen der fetra Transportgeräte auf den Punkt. Über QR-Codes im Katalog 2016, in der Mediathek auf der Website sowie auf dem entsprechenden Youtube-Kanal stehen die Produktfilme von fetra bereit.

Alle fetra-Filme können in unserer Mediathek unter https://www.fetra.de/index.php?article_id=97&clang=0 oder auf YouTube unter https://www.youtube.com/user/fetra21/videos angesehen werden.

 


Download Pressemitteilung

fetra-Katalog 2019

Unser anwenderfreundliches Produktprogramm für Ihren optimalen Materialfluss stellen wir Ihnen auf 172 Seiten im neuen fetra Katalog vor.


Download PDF